Gute Gründe für ein TinyHouseMobil

Warum nicht gleich eine 10 x 3 m Grundplatte bebauen und trotzdem mobil bleiben..

Immer wieder stoßen wir an diese Grenzen 3,5 Tonnen für ein Tiny House, drehen jede Schraube um, verwerfen gute Ideen nur weil wir dieses Gewicht einhalten müssen.

Ein Baugrundstück ist noch lange keine Stellmöglichkeit für ein Tiny House auf Räder, es wird eine Baugenehmigung notwendig. Bauen nach der  EnEV, 

U-Werte einhalten, das zwingt uns von einer nachhaltige Dämmung auf gängige konventionelle Dämmung umzusteigen.   

 

Ein TinyHouseMobil kann viele 

Tonnen schwerer sein,  es biete mehr an Gestaltungsmöglichkeiten und Sie bleiben trotzdem jederzeit mobil.

 

 

 


"Tiny

In der Reduktion liegt unsere Bewusstwerdung über unseren Umgang mit Ressourcen.  Wir übernehmen Verantwortung über ökologische Auswirkungen in unserem eigenen Tun. Ein Winziges ...

House

..Haus braucht nicht nur weniger Platz, es verbraucht auch weniger Energie. Wir werden unseren Lebenswandel ändern müssen um weiter global existieren zu können.

Ein Winziges Haus...

Mobil"

..Mobil heißt flexibel auf Veränderungen reagieren zu können, den Standort wechseln wenn nötig oder gewünscht. "Dein Zuhause" kommt auf einen Tieflader und wird sicher von A nach B transportiert!


TinyHouseMobil Dein neues Zuhause!